Sonntag, 26. September 2021

Schynige Platte

Die Schynige Platte-Bahn (SPB) wird als historische Zahnradbahn geführt und befördert seit dem Jahr 1893 Gäste aus dem In- und Ausland von Wilderswil auf die Schynige Platte. Sie gehört zu den Berner Oberland-BahnenAG (BOB). Von Wilderswil fährt die SPB hoch zur Schynige Platte auf 1’967 Meter über Meer. Die technische Grundkonzeption der historischen Zahnradbahn entspricht noch immer dem Stand aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. Die Bahn verkehrt normalerweise von Ende Mai bis Ende Oktober und wartet mit einem nostalgischen Bergerlebnis vor alpinem Panorama auf (Quelle: Geschäftsbericht 2020 der Berner Oberland Bahnen AG). 




Gebaut 1914 und funktioniert immer noch? - Still in good shape.

Die Lokomotive von innen - A look inside the locomotive

Schlechtes Wetter zieht während der Talfahrt auf - Bad weather approaches during the descent

The Schynige Platte-Bahn (SPB) is a historic cogwheel railroad and has been transporting guests from Switzerland and abroad from Wilderswil to the Schynige Platte since 1893. It belongs to the Berner Oberland-Bahnen AG (BOB). From Wilderswil, the SPB travels up to Schynige Platte at 1,967 meters above sea level. The basic technical design of the historic cogwheel railroad is still the same as it was during the First World War. The railroad normally operates from the end of May to the end of October and offers a nostalgic mountain experience in front of an alpine panorama (source: Annual Report 2020 of Berner Oberland Bahnen AG).


Dienstag, 21. September 2021

Synergistische Werbung - Synergistic advertising

Hier stellt sich nur die Frage, welche der beiden Firmen davon mehr profitieren...

The only question here is which of the two companies will profit more from this...

Freitag, 17. September 2021

Alt.+1000 ≠ Keyboard shortcut

In diesem Falle definitiv nein. Es handelt sich hier um das Festival für Fotografie (Alt.+1000) im Neuenburger Jura. Eine Freilichtausstellung (eigentlich drei) in der Region Le Locle - La Brévine - Lac des Taillères. Diese reizvolle Gegend befindet sich im Nordwesten der Schweiz. Ein Witzbold im Dorf La Brévine, hat auf seiner Hausfassade „Northwest territories of switzerland“ geschrieben.  Obschon es im Winter echt kalt sein kann (Meteo Schweiz hat hier Rekord Temperaturen von minus 40°C gemessen), ist das Klima auf 1000m über Meer angenehm. Die drei Ausstellungsorte sind zu Fuss erreichbar. Somit kann der Besuch des Festivals mit einer abwechslungsreichen Wanderung kombiniert werden. Für leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Vom Restaurant zur Buvette ist alles vorhanden. Und die lokale Käseproduktion ist wärmstens zu empfehlen. Ja und dann gibt es noch den Absinth oft auch „die grüne Fee“ genannt. Aber das ist eine andere Geschichte. 

Offizielles Plakat




















In this case, definitely no. This is the Festival of Photography (Alt.+1000) in the Neuchâtel Jura. An open-air exhibition (actually three) in the region of Le Locle - La Brévine - Lac des Taillères. This charming area is located in the northwest of Switzerland. A humorist in the village of La Brévine, has written on his house facade "Northwest territories of switzerland".  Although it can be really cold in winter (Meteo Switzerland has measured record temperatures of minus 40°C here), the climate is pleasant at 1000m above sea level. The three exhibition venues can be reached on foot. Thus, the visit of the festival can be combined with a varied hike. Physical well-being is also taken care of. From the restaurant to the buvette, everything is available. And the local cheese production is highly recommended. Yes and then there is the absinthe often called "the green fee". But that is another story. 


Samstag, 11. September 2021

Immer noch unterwegs - Still on the move

Trotz Spätsommer sind immer noch viele Insekten unterwegs. Solange es (noch) schön und warm ist und solange es noch Nahrung in Form von Blüten, Früchten etc. hat. 

Aufgenommen mit einem alten Hexanon 52mm F1.8 Objektiv und einer SONY NEX 3N

Despite late summer, there are still many insects on the move. As long as it is (still) nice and warm and as long as there is still food in the form of flowers, fruits, etc.. 

Montag, 6. September 2021

Lucky Punch

Diese Libelle traf ich per Zufall in unserem Garten. Es scheint, dass sie an diesem Bambusstock den Narren gefressen hat (zu meinem Vorteil). Auf jeden Fall liess sie sich nicht stören als ich, nach einer hastigen Suchaktion nach meiner Kamera mit Makro Objektiv, einige Aufnahmen machte. Einige Aufnahmen: Es waren mehr als zwanzig Aufnahmen von denen gerade eine einzige mir als brauchbar erschien. Zu Zeiten des analogen Filmes wäre dies eine schlechte/teure Ausbeute gewesen. Heute löscht man die unbrauchbaren Bilder…

Diese einzige Bild gefällt mir sehr gut. Besonders stolz bin ich aber für meine fotografische Leistung nicht. Die Libelle war so mit sich beschäftigt, dass ich mich ihr bis auf wenige Zentimeter nähern konnte. Ja und der Rest machte die Kamera mit ihrer Automatik.

I met this dragonfly by luck in our garden. It seems that she has taken a real fancy to this bamboo stick (for my benefit). In any case, after a hasty search for my camera with macro lens, I took some pictures. Some shots: There were more than twenty shots of which just one seemed usable to me. In the days of analog film, this would have been a bad/expensive option. Today, you delete the unusable images....

I like this single picture very much. However, I am not particularly proud of my photographic achievement. The dragonfly was so busy with itself that I could approach it up to a few centimeters. Yes, and the rest was done by the camera with its automatic.

Mittwoch, 1. September 2021

So geht's - This is how it works

 Das Unwort "Transition" ist in aller Leute Mund und wird oft auch in unpassenden Situationen angewandt. Un manchmal muss Mann/Frau nur noch schmunzeln...  

The unword "transition" is in everyone's mouth and is often used in inappropriate situations. And sometimes man/woman just has to smile...

Mittwoch, 25. August 2021

E la nave va

Kürzlich habe ich dieses Nashorn vor einer Schule angetroffen. Diese doch etwas spezielle Szene erinnert mich an den Film "E la nave va" von Federico Fellini.

Recently I encountered this rhino in front of a school. This somewhat special scene reminds me of the film "E la nave va" by Federico Fellini.